AUSTRIAN

YOUNG
PR AWARD

PR Gala 23. November 2016

Logo der Public Relations Newcomers Austria.

 Public Relations Newcomers Austria 

Wer wir sind? Die Public Relations Newcomers Austria sind die Nachwuchsorganisation des PRVA und erleichtern PR-Einsteigern unter 30 den Berufsstart. Egal ob noch im Studium oder bereits mit ersten Erfahrungen im Arbeitsleben auf Agenturen- oder Unternehmensseite – gerade im PR-Bereich ist es wichtig, bereits am Beginn der Karriere Kontakte zu knüpfen. Durch themenrelevante und vielseitige Veranstaltungen fördern wir die Vernetzung zwischen PR-Einsteigern und erfahrenen Kommunikatoren. 

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Heuer wird der „Austrian Young PR Award“ als Sonderpreis vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft erstmalig verliehen und  vereint neu gegründete Start Ups mit PR Youngsters . Für diese Sonderkategorie des Staatspreis Public Relations bewerben sich bis 17. September junge PR Talente mit einem PR-Konzept, das sie exklusiv auf ein Start Up zuschneiden, welches von einer Vorjury ausgewählt wird. 

Der "Austrian Young PR Award" ist eine Initiative der Public Relations Newcomers Austria, der Nachwuchsorganisation des PRVA.

DER "AUSTRIAN YOUNG PR AWARD"

Die Vorjury hat als Auftraggeber für die jungen PR-Profis das österreichische Start Up Myshot ausgewählt. Mit der App Myshot können Nutzer Bilder und Videos von ihren Lieblingsmarken, Restaurant und Events in sozialen Netzwerken teilen und werden dafür auch belohnt – in Form von Rabatten und attraktiven Preisen. Myshot wurde im Februar 2016 von CEO David Moser gegründet und die App konnte bereits beim Surf World Cup in Podersdorf in Kooperation mit Red Bull punkten.

DER AUFTRAGGEBER

 
 
 
 

DIE TEILNAHME

Beim Briefing am 27.07.2016 wurden für das Erstellen des PR-Konzepts wichtige Fragen vom Start Up Myshot beantwortet. 

Die dort gestellten Fragen sind in den FAQ zu finden.

Teilnahmeberechtigt sind junge PR-Einsteiger unter 30 Jahre. Die Teilnahme ist einzeln oder in Zweierteams möglich. Die Einreichung steht sowohl PRVA-Mitgliedern als auch Nicht-Mitgliedern gleichermaßen offen. Die Teilnahmegebühr beträgt 45€ zzgl. 20% USt.

Teilnahme

Die Einreichung erfolgt bis spätestens 17. September unter staatspreispr.submit.to

Das Einreich-Procedere ist online in klaren Schritten – Einreichdaten, Projekt-darstellung, Datenupload und Bestätigung – erklärt. 

Die Beurteilung der eingereichten Arbeiten erfolgt durch eine Jury aus maßgeblichen Persönlichkeiten der Kommunikations-branche. Das Siegerprojekt wird im Rahmen der PR Gala 2016 des PRVA präsentiert.

 


Wir haben hier die Antworten.

FRAGEN?